Metallic Plastikkarten - 4/4 farbig bedruckt Vergrößern

Metallic Plastikkarten - 4/4 farbig bedruckt

Metallic Kunststoffkarten 86 x 54 mm, beidseitig 4-farbig bedruckt mit Laminat kratzfest versiegelt.

Metallicfarben verwandeln herkömmlichen Plastikkarten zu exklusiven, besonderen Karten. Das edle Erscheinungsbild und die hochwertige Verarbeitungs-und Druckqualität - damit setzt diese Plastikkarte Akzente.

Ein ganz besonderer Effekt entsteht wird die silberne Plastikkarte mit den durchscheinenden Offsetfarben überdruckt. Grün auf Silbermetallic ergibt Grünmetallic usw. Dieser Effekt erlaubt die Umsetzung besonderer Designs.

In der Größe von Bank- und Scheckkarten vereinigt diese Plastikkarte mit den von uns angebotenen Optionen Flexibilität hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten und Robustheit dank der hochwertigen Ausführung. Unsere Metallic Plastikkarten sind in vielen Anwendungsbereichen einsetzbar.

So bieten unsere Metallic Plastikkarten die Möglichkeit der Personalisierung, der Nummerierung und der Informationsspeicherung mittels BarcodeMagnetstreifen oder einer RFID-Integration. Darüber hinaus stehen weitere Sicherheitselemente wie PrägungGravur oder Microschrift auf Wunsch zur Verfügung.

Plastikkarten 4/4 farbig bedruckt auf silbernem oder goldenem Hintergrund, Optik und Qualität wie bei bekannten Bank- und Checkkarten.

Sie wollen Metallicfarben partiell drucken? Dazu bieten wir Plastikkarten mit Druck von Sonderfarben an.

Glänzende Metallicfarben Gold und Silber erhalten Sie auf unseren Plastikkarten mit Heißfolienprägung.

 

Allgemeines

Die Plastikkarten entsprechen der ISO-Norm 7810-7816 (sofern nicht anders angegeben) und sind ca. 85,60 x 53,98 mm groß mit abgerundeten Ecken mit einem Radius von 3,18 mm. Sie bestehen aus PVC-Kunststoff, sind mehrschichtig aufgebaut und ca. 0,76 mm ± 0,08 mm dick (andere Stärken sind möglich).
Prägung ist nur bei Karten mit einer Dicke von 0,76 mm möglich.

Dateianlage

  • Größe der anzulegenden Datei: 90 x 58 mm
  • Beschnitt: 2 mm an jeder Seite
  • alle Schriften in Pfade bzw. Kurven wandeln
  • Auflösung: 300 dpi in der Größe 90 x 58 mm
  • Farbraum: CMYK

Ansichtsdatei

Bitte erstellen Sie eine Standmuster-Datei, aus der die Position, Länge, etc. der jeweils gewählten Plastikkarten-Option(en) ersichtlich wird.

Hilfe?

Gerne unterstützen wir Sie bei Erstellung Ihrer Druckdaten mit Gestaltung, Überarbeitung oder Konvertierung Ihrer Daten.

Legen Sie einfach unseren Grafikservice zusammen mit Ihrer Plastikkarten-Bestellung in den Warenkorb.

Hier gelangen Sie zu unserem Grafikservice.

Barcode

Barcode

Als Barcode/Strichcode (1D-Code) wird eine Schrift bezeichnet, die aus unterschiedlich breiten parallelen Strichen und Lücken besteht. Hinter diesem Code sind die entsprechenden numerischen bzw. alphanumerischen Daten abgelegt. Diese Daten können mittels eines Scanners oder einer Laserpistole gelesen und entschlüsselt werden.

Standardmäßig wird der Barcode EAN 13 verwendet. Er besteht immer aus 12 Stellen und einer Prüfziffer. Nicht benötigte Stellen können mit führenden Nullen aufgefüllt werden (z.B. 8000 -> 00000008000).

Mögliche Barcodes:

  • EAN 13
  • Code 128A
  • Code 128B
  • Code 128C
  • Code 39
  • Interleaved 2 of 5
  • u.v.m.

Der Barcode Code 128 codiert ASCII-Zeichen und kann 3 verschiedene Zeichensätze aufnehmen: Code 128A = Großbuchstaben + ASCII Steuerzeichen, Code 128B = Groß- und Kleinbuchstaben, Code 128C = numerische Zeichen.

Falls Sie sich nicht sicher sind, welcher Code von Ihrem Scanner erkannt wird, können Sie sich unsere Muster-Barcodes herunterladen, ausdrucken und ausprobieren. Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Barcode-Merkmale: hier klicken.

Der Hintergrund unter dem Bar-/Strichcode sollte immer weiß sein, um das perfekte Lesen mit einer Laserpistole oder einem Scanner zu ermöglichen.

Der Barcode-Inhalt muss als Excel-Tabelle (Feldformatierung TEXT) oder CSV-Datei hochgeladen werden. Bitte unbedingt die Position des Barcodes auf einem Standmuster markieren!

fälschungssichere Plastikkarten

Fälschungssichere Plastikkarten

Die Mikroschrift wird den sichtbaren Sicherheitsmerkmalen zugeordnet. Die Mikroschrift ist eine gedruckte Schrift mit einer Schrifthöhe unter 0,3 Millimeter und daher nur mit einer Lupe lesbar.

Für das Hinzufügen einer Mikroschrift zu einer fälschungssicheren Plastikkarte muß die Schrift in Vektoren gewandelt werden und darf nur einfarbig sein.

Laden Sie die Ebene mit der Mikroschrift als extra PDF-Datei getrennt von Ihrer Druckdatei hoch.

Gold und Silber

Gold und Silber

Gold- und Silberfarben werden nicht in CMYK angelegt. Gold und Silber sind reine Pantone-Farben. Verwenden Sie zur Darstellung dieser Elemente folgende Pantone-Farben: Pantone 871 C (Gold) und Pantone 877 C (Silber).

Gravur

Gravur

Auf jede Plastikkarte kann auf Wunsch eine Gravur aufgebracht werden. Diese erfolgt mittels eines Lasers und ist schwarz oder orange. Der Vorteil der Gravur ist die hohe Abriebfestigkeit.

Die Gravur muss als Excel-Tabelle (Feldformatierung TEXT) oder CSV-Datei hochgeladen werden. Bitte geben Sie die Schriftart, -größe und Position der Gravur auf einem Standmuster an!

Heißfolienprägung

Heißfolienprägung / Hotstamp

Heißfolienprägung (engl. Hotstamp) bedeutet, dass mittels Hitze und unter hohem Druck die Beschichtung einer Glanzfolie mit einem Prägestempel herausgelöst wird und auf die fertige Plastikkarte gepresst wird.

Überwiegend finden Folien mit Metallanteil Verwendung, um einen hochwertigen Eindruck zu erzeugen. Das geschieht vor allem dann, wenn auf glänzendes (Spiegeleffekt) Gold oder Silber gesetzt wird.

Sowohl als Gestaltungselement als auch Sicherheitsmerkmal findet die Heißfolienprägung Anwendung.

Legen Sie eine Volltonfarbe mit der Bezeichnung "Heissfolie gold" bzw. "Heissfolie silber" an und weisen Sie diese den Objekten die geprägt werden sollen zu. Stellen Sie diese Objekte unbedingt auf überdrucken.

Hologramm

Hologramm

Die Grafik für das Hologramm darf maximal 15 x 15 mm groß sein und eine Mindestauflösung von 600 dpi in der Größe 15 x 15 mm aufweisen. Benennen Sie die Datei mit "Hologramm" und laden Sie sie während des Bestellvorgangs hoch.

Bitte unbedingt die Position des Hologramms auf einem Standmuster markieren!

Sollten Sie ein größeres Hologramm benötigen kontaktieren Sie uns einfach. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Lochung

Laminierung

Die abschließende Laminierung ist einer der festen Bestandteile im Produktionsprozess für Plastikkarten. Hierbei handelt es sich um das Aufbringen einer sehr dünnen und durchsichtigen Schutzschicht auf der bedruckten Karte.

Standardmäßig werden Ihre bestellten Plastikkarten beidseitig mit einer "Hochglanz" Laminatfolie versehen.

Mit der matten Laminierung bieten wir unseren Kunden eine weitere Gestaltungsoption. Eine matte Laminierung verleiht Ihren Plastikkarten (besonders schwarzen Karten) - auch ohne weitere Veredelung - einen Touch von Eleganz. Für eine unempfindlichere Oberfläche empfehlen wir die matte Laminierung in Kombination mit dunklen Farben und schwarz.

Lochung

Lochung

Auf Wunsch können wir Ihre Plastikkarten mit einem Loch versehen. Somit lassen sie sich leicht an einem Schlüsselband oder Clip befestigen. Die Löcher können sowohl an der kurzen als auch an der langen Seite der Karte angebracht werden. Rundlöcher/Langlöcher benötigen einen Abstand von mindestens 5 mm zum Kartenrand. Wir bieten folgende Varianten an:

  • Rundloch (4mm Durchmesser)
  • Rundloch (5mm Durchmesser)
  • Langloch (15x3 mm Länge)
  • Andere Formate/Durchmesser auf Anfrage möglich

Auf diese Weise können die Plastikkarten sichtbar am Körper getragen werden, z.B. als Teilnehmerausweis auf einer Veranstaltung.

Bitte unbedingt die Position und Größe der Lochung auf einem Standmuster markieren!

Magnetstreifen

Magnetstreifen

Die Magnetstreifen sind frei beschreibbar. LoCo Plastikkarten können unter gewissen Umständen durch äußere Magnetfeld Einwirkungen gelöscht werden, bei HiCo Karten ist dies nahezu ausgeschlossen.

Auf Anfrage können wir auch Super-HiCo Magnetstreifen liefern. Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular dafür.

Eine Layoutvorlage zum Herunterladen als PDF finden Sie hier: Magnetstreifen Standmuster herunterladen

Eine mögliche Codierung des Magnetstreifens richtet sich nach der ISO-Norm 7811. Die Spuren 1 und 2 sind nur für den Lesebetrieb ausgelegt, auf der Spur 3 können Daten gelesen und geschrieben werden.

  • Spur 1: 76 Nutzzeichen (alphanumerisch 7 Bit/Zeichen, Verschlüsselungsdichte: 210 bpi)
  • Spur 2: 37 Nutzzeichen (numerisch 5 Bit/Zeichen, Verschlüsselungsdichte: 75 bpi)
  • Spur 3: 104 Nutzzeichen (numerisch 5 Bit/Zeichen, Verschlüsselungsdichte: 210 bpi)

Bitte senden Sie uns bei der Bestellung beschriebener Magnetkarten eine Excel-Tabelle mit 3 Spalten (Spur 1, Spur 2, Spur 3) und den gewünschten Daten (codiert bzw. uncodiert) in der/den entsprechenden Spalte(n).

Nummerierung

Nummerierung

Nummerierte Plastikkarten sind Karten, die mittels Digitaldrucktechnik z. B. mit einer fortlaufenden Nummer, einer Mitglieds- oder Kundennummer bedruckt werden. Der gleiche Datensatz wird meist nur auf eine Karte, mit vorgedrucktem Grundmotiv, aufgebracht.

Auf jede Plastikkarte kann auf Wunsch eine fortlaufende Nummer gedruckt werden. Bitte geben Sie sofern Sie eine bestimmte Schriftart und -größe benötigen diese in Ihrem Standmuster mit an.

Nummerierung bieten wir in den Farben:

  • Schwarz
  • Gold
  • Silber
  • weiß

Die Nummerierung muss als Excel-Tabelle (Feldformatierung TEXT) oder CSV-Datei hochgeladen werden. Bitte unbedingt die Position der Nummerierung auf einem Standmuster markieren!

Personalisierung

Personalisierung

Personalisierte Plastikkarten sind Karten, die mittels Digitaldrucktechnik mit den persönlichen Daten des Karteninhabers, wie z. B. mit dem jeweiligen Namen, Geburtsdatum, Mitglieds- oder Kundennummer bedruckt werden - auch alphanummerische Zeichenketten sind möglich. Der gleiche Datensatz wird meist nur auf eine Karte, mit vorgedrucktem Grundmotiv, aufgebracht.

Ähnlich wie bei der Nummerierung kann bei der Personalisierung auf Wunsch ein individueller Aufdruck auf jeder Plastikkarte erfolgen. Bitte geben Sie sofern Sie eine bestimmte Schriftart und -größe benötigen diese in Ihrem Standmuster mit an.

Personalisierung bieten wir in den Farben:

  • Schwarz
  • Gold
  • Silber
  • weiß

Die Personalisierung muss als Excel-Tabelle (Feldformatierung TEXT) oder CSV-Datei hochgeladen werden. Bitte unbedingt die Position der Personalisierung auf einem Standmuster markieren!

Diese individuell bedruckten Plastikkarten können zum Beispiel als Ausweise, Mitgliedskarten, Mitarbeiterausweise, Kundenkarten, Eintrittskarten, Firmenausweise eingesetzt werden.

Prägung

Prägung

Prägungen müssen mindestens 12mm von der oberen Kante und mindestens 5mm von allen anderen Kanten entfernt sein.

Auswählbare Schriften:

  • Gothic Normal 13ptPrägung Gothic
    3mm (H) x 2mm (B) je Buchstabe/Zahl
    mögliche Zeichen:
    - ABC..XYZ (nur Großbuchstaben ohne Umlaute)
    - 1234567890
    - , - / .
    max. 26 Zeichen pro horizontaler Zeile

  • OCRPrägung OCR
    5mm (H) x 3mm (B) je Zahl
    mögliche Zeichen: 1234567890
    max. 19 Zeichen pro horizontaler Zeile

Tipp: Achten Sie bei der Gestaltung darauf, dass auf der Rückseite an der Stelle der Prägung keine wichtigen Informationen stehen, da diese unlesbar werden können.

Die Prägung muss als Excel-Tabelle (Feldformatierung TEXT) oder CSV-Datei hochgeladen werden. Bitte unbedingt die Position der Prägung auf einem Standmuster markieren!

Die Personalisierung der Plastikkarte mittels Hochprägung, engl. embossing, ist ein typisches Merkmal der Kreditkarte. Diese Ausführung wird bei neuen Versionen oft schon durch Lasergravur ersetzt. Die Hochprägung und die Lasergravur sind eine perfekte Möglichkeit, um die Karte z.B. mit dem Vornamen, Nachnamen oder der Kundennummer zu personalisieren. Die Daten können beliebig über die Karte verteilt werden. Wir bieten Ihnen das Embossing in den Farben Silber oder Gold an. Bei der Lasergravur können Sie zwischen Schwarz und Orange wählen. 

QR-Code

QR-Code

Wie bei der Personalisierung bieten wir Ihnen den Aufdruck eines individuellen QR-Codes.

Als QR-Code (2D-Code) bezeichnet man eine quadratische Abbildung aus schwarzen und weißen Elementen, mittels dessen die Daten binär dargestellt werden.

Der QR-Code sollte in Ihrem Entwurf auf einem möglichst hellen Untergrund stehen um einen optimalen Kontrast für das Lesegerät zu bieten. Entfernen Sie in Ihren Druckdaten nur den QR-Code selbst, nicht jedoch einen evtl. extra dafür angelegten Hintergrund. Der Druck erfolgt einfarbig schwarz.

Der Inhalt des QR-Codes muss als Excel-Tabelle mit den gewünschten Inhalten des jeweiligen QR-Codes (z.B. eine URL, Adressdaten, ...). hochgeladen werden. Bitte verwenden Sie für jeden Code eine Zeile in der Tabelle. Bitte unbedingt die Position des QR-Codes auf einem Standmuster markieren!

Rubbelfeld

Rubbelfeld

Das Rubbelfeld besteht aus einem silberfarbenen Aufdruck, mit feinen schwarzen Linien, der sich leicht mit einem Geldstück abrubbeln lässt, so dass die darunterliegenden Daten (z.B. alphanummerische Zeichen) zum Vorschein kommen.

Das Rubbelfeld kann entweder auf der Vorder- oder auf der Rückseite der Karte an beliebiger Stelle angebracht werden, Höhe und Breite können frei bestimmt werden.

Bitte unbedingt die Position sowie die Höhe und Breite des Rubbelfeldes auf einem Standmuster markieren!

Signaturfeld

Schreibfeld, Signaturfeld, Unterschriftenfeld

Das Unterschriftenfeld, auch verwendet als Schreibfeld wird auf der Plastikkarte über dem Motiv angebracht. Das Unterschriftenfeld ist weiß oder transparent wählbar.

Sie können die Position und das Format des Signaturfeldes auf der Karte frei wählen - auch eine Positionierung hochkant sowie mehrfache Signaturfelder sind möglich. Es kann über die gesamte Plastikkartenbreite (86mm) gedruckt werden. Auch die komplette Rückseite kann beschreibbar angelegt werden.

Legen Sie Ihr Signaturfeld als Volltonfarbe beliebiger Farbe mit der Bezeichnung "Signaturfeld" an und stellen Sie dieses Feld auf überdrucken.

Signaturfeld

Signaturfelder bedruckt / Signaturfelder mit Logo

Auf Anfrage erhalten Sie bei uns auch individualisierte Signaturfelder und Signaturfelder mit Logo.

Dabei werden die Signaturfelder mit einem frei wählbaren 4-farbigen Aufdruck versehen.

Sonderfarben

Sonderfarben / Pantone-Farben

Wir drucken alle Sonder- u. Volltonfarben nach Pantone C. Das Pantone Farbsystem wird hauptsächlich in der Grafik- und Druckindustrie eingesetzt. Es enthält Sonderfarben, die im herkömmlichen Vierfarbdruck nicht reproduziert werden können und ordnet diesen Farben eindeutige Nummern-Bezeichnungen zu. Wie bei jedem Farbsystem kann man anhand der Nummerierung die Farben weltweit austauschen, ohne auf die individuelle Farbwahrnehmung angewiesen zu sein.

Bitte legen Sie die Sonderfarbe nach dem Pantone-Fächer als Sonderfarbe in Ihrer Druckdatei an. Bennen Sie diese Farbe unbedingt mit dem Farbnamen der gewünschten Farbe.

UV-Druck

UV-Druck - unsichtbarer Aufdruck

Es werden spezielle UV-Farben als Text oder Grafik auf die Plastikkarten gedruckt welche nur im UV-Licht sichtbar werden.

Legen Sie diese Elemente als Volltonfarbe beliebiger Farbe mit der Bezeichnung "UV-Druck" an und stellen Sie sie auf überdrucken.

Spotlack

UV-Lack-Spotlackierung

Unter UV-Lack bzw. UV-Lackierung versteht man eine dünne Lackschicht, die auf der Plastikkartenoberfläche aufgetragen wurde und unter UV-Licht gehärtet wurde. Mit dem Einsatz als partielle Lackierung werden einzelne Bildelemente optisch und plastisch hervorgehoben.

Der visuelle Effekt erfolgt über einen Matt-Glanz-Effekt. Hierbei kommt ein Glanzlack auf mattem Untergrund zur Anwendung. Der Lackauftrag erfolgt im UV-Siebdruck, hierbei werden aufgrund der Aufbringung großer Lackmengen haptische und damit fühlbare Ergebnisse erzielt.

Legen Sie die Elemente der Spotlackierung als Volltonfarbe beliebiger Farbe mit der Bezeichnung "Spotlack" an und stellen Sie diese auf überdrucken.

0,00 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei in Deutschland (ohne Inseln)

Lieferzeit ca.: 18 Werktage

(die Mindestbestellmenge beträgt 500 Stück)

Druck:
    Dicke:
      Kartenfarbe:
        Laminierung:
          Magnetstreifen:
            Personalisierung:
              Nummerngravur:
                Nummerierung:
                  Barcode:
                    Prägung:
                      Signaturfeld:
                        Datencheck:
                          Dateiupload Vorderseite

                          Dateiupload Rückseite

                          Dateiupload Standmuster

                          Dateiupload Personalisierung